"Berliner Silber" für Le Filou Rouge

Berliner Wein Trophy 2014

Bei der Berliner Wein Trophy 2014 konnte Le Filou Rouge die "Berliner Silber" Medaille gewinnen. Zu dem Wettbewerb wurden einzelne Chargen des Jahrgangs 2013, und nicht der gesammte Jahrgang, angestellt. Dieser Wettbewerb wurde im Jahre 2000 ins Leben gerufen und steht seit 2004 unter dem Patronat der OIV. Seit 2009 zählt er zu den Top 5 der internationalen Weinwettbewerbe weltweit.
www.dwm.de

 

Le Filou – Unwiderstehlich französisch

Leidenschaft und Genuss für Jeden Geschmack

Ob der Rote mit der samtigen Fülle, der fruchtige Weiße oder der frische Rosé – Le Filou steht für unkomplizierten und angenehmen Genuss. Ein echter Franzose, der Leidenschaft und Verführung in seinen feinen Geschmacksvariationen vereint. Je nach Farbe ist ein Le Filou die perfekte Abrundung eines jeden Menüs.

Le Filou Rouge wird in den südfranzösischen Departements Aude, Herault und Gard angebaut. Das dortige mediterrane Klima im Zusammenspiel mit den ton- und kalkhaltigen Böden schafft die optimalen Wachstumsbedingungen für diesen traditionellen Rotwein. Sehr vielseitig, passt er zu eleganten Fleisch- und Wildgerichten ebenso, wie zu einer herzhaften Brotzeit mit Baguette und Käse. Ganz traditionell lässt sich der Le Filou Rouge auch zu einer ganz klassischen Spezialität genießen: dem Flammkuchen. Im Elsass zu Hause, findet der „Flammeküche“, wie er dort genannt wird, auch bei uns immer mehr Anhänger. Er schmeckt einfach sagenhaft und ist schnell und einfach zubereitet.

Le Filou Blanc ist in der Region Comte Tolosan beheimatet. Ein edles Anbaugebiet im Südwesten Frankreichs, das berühmt ist für seine erstklassigen Vin de Pays. Ein sehr günstiges Klima, sowie ton- und kalkhaltige Böden bieten hier optimale Wachstumsbedingungen für diese ausgezeichneten Weine. Der Le Filou Blanc passt hervorragend zu leichten Speisen, Fisch und Geflügel, macht aber auch jede Salatkreation zu einem exquisiten Erlebnis. Für alle, die sich einen Hauch Côte d´Azur nach Hause holen möchten, empfehlen wir einen Salat Niçoise.

Wie sein Bruder Le Filou Rouge stammt er aus den Anbauregionen Herault und Gard im Südwesten Frankreichs. Für diesen Vin de Pays wird ausschließlich die Rebsorte „Grenache“ verwendet. Sie bildet die Grundlage erstklassiger Weine und wird als fruchtbetonte und kraftvolle Sorte mit leicht süßlicher Tanninstruktur hoch geschätzt. Die Basis dafür schaffen die ton- und kalkhaltigen Böden der Anbauregionen an der westlichen Mittelmeerküste.