3x "Berliner Gold" für D’Amati

Berliner Wein Trophy 2014

Bei der Berliner Wein Trophy 2014 haben unser D'Amati Nero d'Avola Syrah, Jahrgang 2013, unser D'Amati Insolia Chardonnay, Jahrgang 2013 sowie unser D'Amati Nero d'Avola Merlot, Jahrgang 2013 jeweils das "Berliner Gold" gewonnen. Zu dem Wettbewerb wurden jeweils einzelne Chargen des Jahrgangs 2013, und nicht der gesamte Jahrgang, angestellt.
www.dwm.de
 

D’AMATI – Weinkunst auf sizilianisch

mediterran sinnlich, harmonisch und elegant.

Wie seine Heimat Sizilien ist D’Amati aufregend anregend und voll des Lebens. Genießen Sie ein Stück mediterraner Romantik mit dem wunderbar vollmundigen und samtigen Geschmack von D’Amati Nero d'Avola Merlot, dem herrlich fruchtig frischen und eleganten D’Amati Nero d'Avola Syrah oder dem herrlich frischen und fruchtigen D’Amati Insolia Chardonnay.

Sizilien

die Wiege des italienischen Weines.

Der Sage nach kam kein Geringerer als Gott Bacchus selbst auf diese Insel und brachte ihren Bewohnern die Kunst des Weinanbaus bei. Dabei hat der Gott des Weines und Beschützer der Kunst eigenhändig am Fuß des Ätnas die ersten Reben angepflanzt, den "Vino Etna". Trotz der turbulenten Geschichte Siziliens, ging die Kunst des Weinanbaus nie verloren und hat bis heute ihre Perfektion erreicht.

Wunderbare Vielfalt

Gewürzt mit Phantasie.

Die Küche Siziliens ist geprägt von all den alten Kulturen, die im Lauf der Jahrtausende die Insel bevölkert haben. Sie ist eher einfach, ja geradezu leicht, aber gewürzt mit viel Phantasie entstehen hier phantastische Gerichte. Auf dem Speiseplan findet man natürlich alle Arten von Fisch und Pasta, aber auch hervorragende Süßspeisen. Weltberühmt ist Sizilien jedoch für seine "dolci" (Süßigkeiten). Eine Kunst, die die Sizilianer den Arabern zu verdanken haben, die im 9. Jh. Mandeln, Pistazien, Honig und natürlich ihre süßen, arabischen Leckereien mit auf die Insel brachten.

>> Typisch sizilianische Rezepte